Eine regelrechte Plage überschwämmt den deutschen Motorradmarkt mit Fahrzeugen aus talien oder England. Vielen deutsche Händler sind nicht mehr in der Lage oder wollen sich nicht die Mühe machen gute Gebrauchtfahrzeuge auf dem deutschen Markt zu suchen und seinen Kunden anzubieten. Lieber gehen Sie den einfachen Weg und fahren Großhändler in Nachbarländern wie z.B Italien an um sich dort, zumeist mit japanischen Sportlern, einzudecken.

Das Land mit den meisten Motorrädern Europas lockt mit Dumpingpreisen. 4-5 jährige Honda CBR 600, Yamaha FZ6, Kawasaki ER-6 für Preise unter 3000,- € sind normal. Doch sind die Fahrzeuge gleichzusetzen mit den Fahrzeugen aus Deutschland? Oft leider nicht. Schlecht gewartete Motorräder mit Schäden durch Unfälle sind häufig anzutreffen. Zudem sind manipulieret Tachostände keine Selltenheit.

Händler, die sollche Motorräder verkaufen wissen dies und möchte mögliche finanzielle Risiken auf Grund der Sachmangelhaftung aus dem Weg gehen. Lieber wird so ein Fahrzeug “im Kundenauftrag” angeboten. In den Vertrag kommt einfach eine fiktive Person oder ein Bekannter und schon braucht man keine Angst mehr haben, wenn der Käufer nach einigen Wochen einen Motorschaden hat oder merkt, dass die Maschine einen Unfall hatte und mangelhaft repariert wurde.

Deshalb ist beim Kauf Vorsicht geboten. Motorradkäufer sollten bei Importfahrzeugen mit der Formulierung im Kundenauftrag hellhörig werden. Man sollte sich auf jeden Fall genau über den privaten Vorbesitzer informieren. Am besten wäre es wenn der Händler den Kontakt herstellt.

Wenn er nur als Vermittler agiert dürfte das für ihn kein Problem sein. Überprüfen Sie die
Dokumente genau. Ist die Person aus dem Kaufvertrag auch als Halter in den Dokumenten
eingetragen? Wenn ja, wie lange? Gibt es überhaupt schon deutsche Dokumente oder
bekommen Sie nur eine Dokument über eine Vollabnahme bei TÜV ? Wieso hat der Händler die Maschine nicht selber vom Kunden angekauft ? Will der Händler in Wirklichkeit nur die Sachmangelhaftung umgehen werden Sie es mit einigen gezielten Fragen schnell merken und sollten möglichst die Finger von solchen Fahrzeugen lassen.